ENERGY SAVING | ES2 SOLAR 60

Elektronische, hoch effiziente Umwälzpumpe für Solarwärmeanlagen


DESIGN
Die Umwälzpumpe Taco ES2 SOLAR ist eine Nassläufer-Umwälzpumpe, die über einen vom eingebauten Inverter gesteuerten Permanentmagnet-Synchronmotor (PM Motor) gespeist wird. Der Motor ist mittels Übertemperaturschutz und elektronischer Entriegelung der Rotorsperre gegen Überlastungen geschützt. Externer Motorschutz ist nicht gefordert. Betrieb mittels Regler. LED-Benutzeroberfläche.

ANWENDUNGSBEREICH
Anlagen mit erneuerbarer Solarenergie in Biomasse-Heizkesseln und Warmwasser-Heizungssystemen aller Art.

EIGENSCHAFTEN UND VORTEILE
• Hohe Leistung dank des Permanentmagnetmotors Taco
• Kompaktes Design: Die kleinste auf dem Markt erhältliche Umwälzpumpe
• Hydraulischer Aufbau, entworfen für die Anwendung in Solarwärmeanlagen
• Der Pumpenkörper mit Korrosionsschutzbehandlung per Kataphorese (KTL)
• Die LED-Anzeige, die Auskunft über den Funktionsstatus der Umwälzpumpe gibt
• Programm Min.-Max.: ermöglicht die Auswahl des genauen Arbeitspunktes im gesamten Nutzbereich

TECHNISCHE DATEN DES MOTORS
• Netzspannung: 1x230 V ( ±10%); Frequenz: 50/60 Hz
• Elektrischer Anschluss: Kabelverschraubung PG11
• Energieeffizienz-Index (EEI)*: ≤ 0,20 – Part 2
• Nennleistungsaufnahme (P1): Min. 3 W, Max. 42 W
• Nennstrom (I1): Min. 0.03 A, Max. 0.33 A
• Isolierstoffklasse: H
• Schutzgrad: IP44
• Geräteklasse: II

TECHNISCHE DATEN DER PUMPE
• Anschluss des Gewinderohrs: G 1, G 1½
• Umgebungstemperatur von 0 °C bis +40 °C
• Flüssigkeitstemperatur**: von +2 °C bis +110 °C
• Temperaturbereich bei maximal zulässiger Umgebungstemperatur:
bei 30 °C = +30 °C bis +110 °C
bei 35 °C = +35 °C bis +90 °C
bei 40 °C = +40 °C bis +70 °C
• Systemdruck:  Max 1.0 MPa - 10 bar
• Mindestdruck auf der Ansaugöffnung::
0.03 MPa (0.3 bar) bei 50 °C
0.10 MPa (1.0 bar) bei 95 °C
0.15 MPa (1.5 bar) bei 110 °C
• Maximale relative Luftfeuchtigkeit: ≤ 95 %
• Schalldruckpegel: < 43 dB(A)
• Niederspannungsrichtlinie (2006/95/EG): Angewandte Standards: EN 62233, EN 60335-1 und EN 60335-2-51
• EMV-Richtlinie (2004/108/EG): Angewandte Standards: EN 61000-3-2 und EN 61000-3-3, EN 55014-1 und EN 55014-2
• Ökodesign-Richtlinie (2009/125/EG): Angewandte Standards: EN 16297-1 und EN 16297-2

GEPUMPTE FLÜSSIGKEITEN
• Heizungswasser gemäß VDI 2035
• Mischungen aus Wasser und Glykolen mit einem Glykolgehalt unter 30 %
• Saubere, nicht aggressive und nicht explosive Flüssigkeiten, die keine festen Partikel, Fasern oder Mineralöle enthalten

EINSTELLUNG UND STEUERUNG
Einstellung der gewünschten Betriebskurve mittels Drehen des Wahlschalters
• 1 Proportionaldruckkurve (P)
• Min.-Max.-Modus – Feste Geschwindigkeit

ZERTIFIZIERUNGEN
• CE-Kennzeichnung
• VDE- / GS-Prüfzeichen

LIEFERUNG
• Umwälzpumpe
• Einschließlich der Dichtungen
• Einschließlich Installations- und Betriebsanleitungen

*  Der Referenzparameter für die effizientesten Umwälzpumpen ist IEE ≤ 0,20.
** Um Kondensbildungen im Motor und auf der Steuerelektronik zu vermeiden, muss die Temperatur der zu pumpenden Flüssigkeit immer über der Umgebungstemperatur liegen.

es2solar-60grafico